Donnerstag , 19 Oktober 2017
Gutscheine und Deals:

Sportingbet Bonus – 150 Euro für Sportwetten einlösen

Sportingbet Bonus Sportingbet erblickte 1998 in Großbritannien das Licht der Welt. Im rasanten Tempo katapultierte sich der Onlineanbieter auf den Spitzenplatz in der Sportwettenszene. Geschuldet war dies vornehmlich dem Engagement in Übersee. Nachdem der amerikanische Markt Mitte des letzten Jahrzehntes eingestellt wurde, hat sich Sportingbet neu auf die europäische Kundschaft ausgerichtet. Mit rund drei Millionen Kunden steht der Bookie im Wettanbieter Vergleich in den Top10. Seit der Saison 2014/15 ist Sportingbet offizieller Premium Partner der Löwen des TSV 1860 München. Registriert und lizenziert ist der Onlinebuchmacher in Malta. Sportingbet ist ein Teil der britischen GVC Holding, deren Aktien an der Londoner Börse gehandelt werden. Die deutschen Kunden schätzen an den Briten vorwiegend die teilweise Steuerfreiheit bei Kombinationswetten, das umfangreiche Wettangebot und natürlich die zahlreichen Streamübertragungen im Live-Center.

Der Sportingbet Bonus war Mitte 2014 mit einem Wert von bis zu 250 Euro die absolute „The Number One“. Mittlerweile wurde die Neukundenofferte nach unten korrigiert. Der Sportingbet Gutschein Code orientiert sich zu 100 Prozent am eigenen Deposit und hat einen Maximalwert von 150 Euro. Die Rollover Vorgaben sind aufgrund einer strengen Qualifikation nicht wirklich einfach zu bewältigen. Beim britischen Wettanbieter gibt es für die User von Zeit zu Zeit einen Sportingbet Bonus Code ohne Einzahlung.

Das ist der aktuelle Sportingbet Bonus für Neukunden

  • Bonushöhe: 100% bis zu 150 Euro
  • Art des Bonus: Einzahlungsbonus
  • Mindestquote: 2,1 (Qualifikation), 1,5 (Bonus)
  • Umsatz (Rollover): 1x Einzahlung plus 5x Bonussumme
  • Minimale Einzahlung: 20 €
  • Optimale Einzahlung: 150 € (ergibt 300 € Wettguthaben)
  • Maximaler Zeitraum: 30 Tage (Einzahlung muss am Anmeldetag erfolgen)
  • Auszahlbar: Ja
  • Code: nicht erforderlich

Jetzt Sportingbet Bonus bis zu 150€ einlösen »
Die Mindesteinzahlungssumme, welche für die Inanspruchnahme vom Sportingbet Gutschein Code berechtigt, schreiben die Briten in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf 20 Euro fest. Beim ersten Deposit ist zu beachten, dass dieser nicht per Neteller, Ukash oder via Skrill by Moneybookers ausgeführt wird. Bei e-Wallets gelten als nicht bonusqualifizierend. Hat der Neukunde seine Überweisung am Tage der Anmeldung erfolgreich getätigt, wird der Sportingbet Bonus trotzdem nicht sofort gutgeschrieben. Der Onlineanbieter stellt eine recht anspruchsvolle Qualifikation voran. Innerhalb von sieben Tagen ist das Eigengeld einmal komplett bei einer Mindestquote von 2,1 durchzuspielen. Ist dies geschehen, wird der Sportingbet Bonus Code innerhalb von 48 Stunden automatisch gutgeschrieben.

sportingbet_bonuscode_2016

Die Durchspielbedingungen vom Sportingbet Gutschein selbst, sind um ein Vielfaches kundenfreundlicher gestaltet. Die Bonussumme ist weitere fünfmal bei einer Mindestquote von 1,5 zu drehen, ehe die erste Gewinnabhebung möglich ist. Der Rollover ist innerhalb von einem Monat zu erfüllen. Die Willkommensofferte gilt rein für die Sportwetten und darf auf keine anderes Produkt im Angebotsportfolio übertragen werden. Der Sportingbet Gutschein gilt aktuell ausschließlich für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Die 4 wichtigsten Schritte zur Bonuseinlösung von uns erklärt

1. Einzahlung tätigen: So geht’s am schnellsten

Die Topeinzahlungsmethode bei Sportingbet ist PayPal. Das amerikanische e-Wallet steht exklusiv für die deutschen Wettfreunde zur Verfügung. Zusätzlich erkennt der Wettanbieter weitere Internetgeldbörsen, Direktbuchungssysteme, Prepaidvarianten und natürlich Kreditkarten an. Die Gutschriften der Depositzahlungen erfolgen in Echtzeit, es sei denn der Kunde wählt den klassischen Bankweg. Alle Einzahlungen werden gebührenfrei abgewickelt.

  • Am häufigsten genutzt: PayPal, Click2Pay, Paysafecard, Sofortüberweisung.de, GiroPay, Kreditkarten
  • Bitte beachten: Kein Wettbonus bei Einzahlung mit Ukash, Skrill by Moneybookers und Neteller. Einzahlung muss am Tag der Registrierung erfolgen.
  • Ausnahmen zum Bonus: Übertrag ins Online Casino oder in die Pokerarena untersagt

Wer die minimale qualifizierende Bonuseinzahlung von 20 Euro wählt, startet bei Sportingbet mit einem Wettguthaben von 40 Euro. Der ideale Einzahlungsbetrag liegt bei 150 Euro, um mit einem stabilen Bankroll von 300 Euro zu beginnen.

2. Den Sportingbet Bonus Code aktivieren

Aufgrund der Qualifikationsbedingungen ist der Sportingbet Bonus Code für Wetten nicht ganz so einfach einzulösen. Wichtig ist, dass die Kunden sich an eine klare Schrittfolge halten und die vorgegebenen Fristen beachten. Wir haben Ihnen die wichtigsten Punkte in einer „Step by Step“ Anleitung zusammengestellt.

  1. Registrierung bei Sportingbet: Melden Sie sich beim britischen Wettanbieter als neuer Mitspieler an. Ihnen steht sofort täglich eine Gratiswette zur Verfügung.
  2. Ersteinzahlung tätigen: Führen Sie ihren ersten Deposit am Anmeldetag aus. Beachten Sie die Mindesteinzahlungssumme von 20 Euro. Nutzen Sie keinesfalls Ukash, Neteller oder Skrill by Moneybookers.
  3. Qualifikation erfüllen: Setzen Sie das Eigengeld innerhalb von sieben Tagen bei der Mindestquote von 2,1 einmal komplett um. Sie müssen den Betrag nicht in einer Summe platzieren, sondern können diesen auf mehrere Wetten splitten.
  4. Gutschrift abwarten: Der Welcome Bonus wird Ihnen automatisch innerhalb von 48 Stunden gutgeschrieben. Geschieht dies nicht, kontaktieren Sie „sicherheitshalber“ den Kundensupport von Sportingbet.

Auf eine klassische Codeeingabe wird beim Bookie verzichtet. Wer die Neukundenofferte von Sportingbet nicht nutzen möchte, setzt seine ersten Wetten einfach so, dass diese die Qualifikationskriterien nicht erfüllen. Das Bonusanrecht erlischt so nach einer Woche automatisch.

3. Bonusbedingungen erfolgreich erfüllen

Der entscheidende Fakt beim Freispielen des Sportingbet Wettbonus ist die Qualifikation. Sie haben hierbei wenige Reaktionsmöglichkeiten. Das Vorhaben kann nicht geschoben werden, sondern muss innerhalb von sieben Tagen abgeschlossen sein. Da die Wettquote von 2,1 äußerst hoch gewählt ist, müssen Sie zwangsläufig „Hopp oder Topp“ spielen. Aus unserer Sicht ist es empfehlenswert das Risiko auf mindestens vier Wettscheine zu verteilen.

Im positiven Fall geht’s munter weiter

Liegen Sie nach der Qualifikation im Plus, sollten Sie sich sofort locker auf die Bonuswetten stürzen. Sie habe bei einer Mindestquote von 1,5 nahezu nichts zu verlieren. Platzieren Sie ihm besten Fall Tipps auf 2-Wege Märkte. Vermutlich werden Sie die Umsatzbedingungen in Windeseile absolviert und ein weiteres Plus vorzuweisen haben.

In der Ruhe liegt die Kraft

Waren die Qualifikationswetten weniger erfolgreich, sollten Sie den Bonus nutzen, um das Minus langsam wieder aufzuholen. Konzentrieren Sie sich auf wenige ausgewählte, sichere Events. Passen Sie die Wettprämie in ihr eignes defensives Money Management ein.

4. Den Bonus aufs eigene Konto auszahlen lassen

Der Sportingbet Test hat gezeigt, dass der britische Wettanbieter allen Auszahlungswünschen der Kunden nahezu reibungslos nachkommt. Lediglich beim Zeitfaktor sollten die User ein wenig Nachsicht üben. Ein „Tempo-Monster“ ist Sportingbet nicht. Der Wettanbieter schreibt selbst auf der Webseite im FAQ-Menü, dass eine Supportnachfrage nach fünf Werktagen sinnvoll ist.

Wichtig ist, dass vor der ersten Gewinnabhebung die Legitimationsprüfung abgeschlossen ist. Empfehlenswert ist es im Hinblick auf das „Sportingbet Tempo“, dass die Unterlagen direkt nach der Registrierung zum Wettanbieter übersandt werden. Unnötige, zusätzliche Wartezeiten bei der ersten Auszahlung werden somit umgegangen. Erwähnenswert ist, dass Sportingbet alle Gewinnauszahlungen gebührenfrei veranlasst – ohne jegliche Einschränkungen.

  • Auszahlung möglich mit: Skrill by Moneybookers, PayPal, Neteller, ClickandBuy, Banküberweisung, Visa-Kreditkarte
  • Ausnahmen: Ukash, Neteller und Skrill by Moneybookers sind in den Bonusregeln ausgeschlossen
  • Durchschnittliche Auszahlungsdauer: 48 bis 72 Stunden interne Abwicklung
  • Zuverlässigkeit der Auszahlung: Sportingbet hat in den letzten Jahren bewiesen, dass den Gewinnabhebungswünschen der Kunden seriös Folge geleistet wird. Am Tempo hapert es jedoch hin und wieder. Andere Bookies arbeiten definitiv schneller.

Die 3 häufigsten Fehler bei der Bonuseinlösung des Sportingbet Gutschein und wie sie sich vermeiden lassen

Wer sich beim britischen Onlineanbieter nicht strickt an die vorgegebenen Bonusregeln hält, verwirkt seine Prämie eventuell schon bevor er sie überhaupt erhalten hat. Wir haben in die wichtigsten Fehler bei der Bonuseinlösung nochmals zusammengestellt.

  • Zu geringe Mindesteinzahlung: Sportingbet schreibt den minimalen Deposit auf 20 Euro fest. Bei den meisten Mitkonkurrenten gelten bereits zehn Euro als qualifizierend. Der Fehler lässt sich mit einer zweiten, höheren Überweisung nicht mehr ausbügeln, da nur der erste Deposit bonusrelevant ist.
  • Falsche Einzahlungsmethode: Ebenfalls nicht reparierbar ist die Wahl der Transfermethode. Kunden, welche Ukash, Skrill by Moneybookers oder Neteller nutzen, erhalten definitiv keinen Sportingbet Wettbonus. Ein nachträgliches Bitten beim ansonsten flexiblen Kundensupport wird nicht von Erfolg gekrönt sein.
  • Qualifikationszeit überschritten: Der einmalige Eigengeldumsatz muss innerhalb von sieben Tagen vollzogen sein. Achten Sie darauf, dass Sie keine Langzeitwetten platzieren, denn die Wettscheine müssen innerhalb der Frist ausgewertet sein. Sollte es zu Spielverschiebungen oder Ausfällen kommen, müssen Sie gegebenenfalls ebenfalls reagieren.

Sportingbet Bonus

Sportingbet Bonus Bewertung – in der Rangliste nach unten gerutscht

Der Sportingbet Gutschein ist im Wettbonus Vergleich in den letzten Monaten aufgrund der Veränderungen deutlich abgerutscht. Aktuell zählt die Neukundenofferte der Briten nicht mehr zu den Top10. Summarisch ist der Wettbonus mit 150 Euro noch immer auf einem sehr hohen Level, doch schlussendlich handelt es sich um eine recht schwer umzusetzende Prämie. Wichtigster Kritikpunkt sind die überaus strengen Qualifikationskriterien. An der Mindestquote von 2,1 werden sich nicht nur die Sportwettenanfänger die Zähne ausbeißen. Selbst für die Profis ist dies eine ernstzunehmende Hürde. Der eigentliche Rollover hingegen ist dann wieder sehr moderat angestaltet. Uns erscheint die Gestaltung der Bonusbedingungen ein wenig unausgewogen.

In der Beurteilung reicht es für den Sportingbet Bonus nur noch zum Prädikat „Gut“. Eine Anmeldung beim britischen Wettanbieter kann aufgrund des ansonsten exzellenten Gesamtportfolios trotzdem jederzeit empfohlen werden. Gänzlich sollte der Wettbonus aber nicht aus den Überlegungen gestrichen werden.

Jetzt Sportingbet Bonus bis zu 150€ einlösen »

Sportingbet erblickte 1998 in Großbritannien das Licht der Welt. Im rasanten Tempo katapultierte sich der Onlineanbieter auf den Spitzenplatz in der Sportwettenszene. Geschuldet war dies vornehmlich dem Engagement in Übersee. Nachdem der amerikanische Markt Mitte des letzten Jahrzehntes eingestellt wurde, hat sich Sportingbet neu auf die europäische Kundschaft ausgerichtet. Mit rund drei Millionen Kunden steht der Bookie im Wettanbieter Vergleich in den Top10. Seit der Saison 2014/15 ist Sportingbet offizieller Premium Partner der Löwen des TSV 1860 München. Registriert und lizenziert ist der Onlinebuchmacher in Malta. Sportingbet ist ein Teil der britischen GVC Holding, deren Aktien an der Londoner Börse…

Zusammenfassung

Unser Testergebnis:
84 / 100
Bonushöhe
Umsatzbedingungen
Rollover-Erreichbarkeit
Anbieterbewertung

Zusammenfassung : Der Sportingbet Bonus pusht die Einzahlung der Kunden um 100% bis zu maximal 150 €. Vor der Ausreichung der Prämie steht die Qualifikation.

Gut

Nutzerbew.: 3.95 ( 1 votes)
84