Mittwoch , 13 Dezember 2017
Gutscheine und Deals:

Wettsumme aufteilen Strategie

Wettsumme aufteilen Am Anfang sollte man sich den Betrag, den man für den Monat zum Wetten zur Verfügung hat , ordentlich einteilen und am besten direkt in Setzeinheiten umwandeln. Habe ich zum Beispiel für diesen Monat 300 Euro für Online-Wetten zur Verfügung, dann teile ich diese durch 100 und habe eine Setzeinheit von 3 €. Wichtig für nachhaltiges Spielen ist, dass man niemals mehr als diese 300€ zum Wetten einsetzt, denn sonst fängt man schnell an mehr zu verspielen als man wirklich besitzt. Ich habe nun einhundert Einheiten im Wert von 3 Euro. Pro Tipp darf man nicht mehr als ein Zehntel seiner Einheiten setzen, also am Anfang des Monats lediglich 10 Einheiten, sprich maximal 30 €. Hat man nach einer Woche schon viel gewonnen und man besitzt mittlerweile schon 160 Einheiten, dann darf man pro Tipp maximal 16 Einheiten setzen. Wie viele man setzt hängt von der Wahrscheinlichkeit des Erfolgs ab. Da kommt es natürlich auf die eigene Wahrnehmung des Spiels an. Gehe ich davon aus dass mein Tipp zu 80 Prozent in Erfüllung geht, dann dann setze ich 8 von 10 (12,8 von 16 ) möglichen Einheiten, bei 60 % 6 (9,6) Einheiten und so weiter. Liegen die Chancen bei unter 50 Prozent, sollte man lieber gar nicht wetten.

888sport wettanbieter

Ich wende diese Strategie meist nur auf Einzelwetten ab, mit seltenen Ausnahmen: Wenn ich von zwei Partien wirklich fest überzeugt bin, dann platziere ich manchmal auch eine 2er Kombiwette. Jedoch sollte das die Ausnahme von der Regel bleiben, denn sonst schwinden deine Siegeswahrscheinlichkeiten enorm. Beim Setzen kommt es natürlich auch auf eine geeignete Auswahl der Spiele an. „Sichere“ Spiele mit einer Quote unter 1,3 lohnen sich generell nicht für eine Einzelwette (höchstens für die eben besprochene Ausnahme von der Regel), da der Gewinn hier ziemlich klein ausfällt. Ergebnisse mit einer Quote von mehr als 2,2 kann man eigentlich auch aus seiner Liste streichen, denn man hat hier meistens weniger als 50 Prozent Gewinnchancen. Ich spiele mit dieser Taktik schon etwas über ein Jahr und habe mir dadurch bereits einen ordentlichen Gewinn erspielt ohne jemals Gefahr zu laufen dass ich zu Viel wette, denn sind meine Einheiten für den Monat erschöpft, dann muss ich bis zum nächsten Monat warten um wieder einzusteigen.
 Jetzt den höchsten Wettbonus finden 

Am Anfang sollte man sich den Betrag, den man für den Monat zum Wetten zur Verfügung hat , ordentlich einteilen und am besten direkt in Setzeinheiten umwandeln. Habe ich zum Beispiel für diesen Monat 300 Euro für Online-Wetten zur Verfügung, dann teile ich diese durch 100 und habe eine Setzeinheit von 3 €. Wichtig für nachhaltiges Spielen ist, dass man niemals mehr als diese 300€ zum Wetten einsetzt, denn sonst fängt man schnell an mehr zu verspielen als man wirklich besitzt. Ich habe nun einhundert Einheiten im Wert von 3 Euro. Pro Tipp darf man nicht mehr als ein Zehntel…

Zusammenfassung

Unser Testergebnis:
84 / 100
Strategie

Zusammenfassung : Die Strategie erklärt anschaulich wie man seine Wetteinsätze am besten aufsplitten sollte.

Gut

Nutzerbewertungen: Bisher keine Bewertungen!
84