Samstag , 25 November 2017
Gutscheine und Deals:

Sportwetten-Bonus schieben und sicher auszahlen

Bonus schiebenOhne Risiko 100€ und mehr abkassieren? Dank der vielen Bonusangebote unterschiedlicher Wettanbieter ist das tatsächlich problemlos möglich! Diese Anleitung erklärt, wie Sie das Bonusguthaben von einem Wettanbieter zu einem anderen übertragen und so die Umsatzbedingungen umgehen können!
Wettanbieter A gibt einen 100%-Bonus bis zu 100€ (z.B. Bet365). Dieser Bonus muss vor einer Auszahlung eigentlich 6 Mal umgesetzt werden (600€). Diese Umsatzbedingungen lassen sich umgehen:

  1. Melden Sie sich bei Wettanbieter A (z.B. Bet365) an.
  2. Melden Sie sich bei einem Wettanbieter B (z.B. betfair) an.
  3. Setzten Sie bei Wettanbieter A auf eine 2-Wege-Wette (2 mögliche Ergebnisse), wie z.B. Über 2,5 Tore bei einem Fußballspiel.
  4. Setzen Sie bei Wettanbieter B auf den gegenteiligen Ausgang, hier Unter 2,5 Tore.
  5. Tipp: Die Quoten für diese Sportwetten sollten möglichst nah bei 2.0 liegen. Am besten ist es, wenn man so genannte Surebets (sichere Wetten) findet, bei denen die Quoten auf beiden Seiten höher als 2.0 sind. Setzt man nun bei Wettanbieter A auf Über 2,5 Tore und bei Wettanbieter B auf Unter 2,5 Tore gewinnt man auf jeden Fall eine der Wetten!

    Tipp: Der Surebet-Finder von WettanbieterBonus.com, findet für Sie aktuelle Surebets automatisch.

  6. Wenn Sie nun bei Wettanbieter A verlieren, dann gewinnen Sie automatisch bei Wettanbieter B. Nehmen wir an, Sie haben jeweils 200€ gesetzt, wovon bei Wettanbieter A 100€ Bonusguthaben war. Demnach haben Sie insgesamt 300€ eigenes Geld gesetzt. Jetzt haben Sie bei Wettanbieter B 400€ auf dem Konto (200€ Einsatz @ Quote von 2.0). Dieses Geld können Sie sofort auszahlen, da die Umsatzbedingungen des Bonus ja nur von Wettanbieter A waren und bei dem haben Sie jetzt kein Geld mehr auf dem Wettkonto.
  7. Wenn Sie allerdings bei Wettanbieter A gewinnen, dann haben Sie dort 400€ auf dem Konto und von den Umsatzbedingungen haben Sie bereits 200€ erfüllt. Wiederholen Sie einfach die Schritte ab Punkt 3. Gewinnen Sie nun bei Wettanbieter B, haben Sie den Bonus übertragen. Sollten Sie wieder bei Wettanbieter A gewinnen, so müssen Sie das ganze nur noch einmal durchspielen und Sie haben die Umsatzbedingungen von Wettanbieter A erfüllt und können sich alles auszahlen lassen.

Tipp: Bei einigen Anbietern können Sie auch schon einen Teil des Geldes (die Gewinne) auszahlen lassen, bevor die Bonusbedingungen komplett erfüllt sind. Fragen Sie davor am besten beim Kundensupport Ihres Wettanbieters nach.

Dieses System funktioniert tatsächlich und ist zudem völlig legal!
 

 Jetzt den höchsten Wettbonus finden 
Ohne Risiko 100€ und mehr abkassieren? Dank der vielen Bonusangebote unterschiedlicher Wettanbieter ist das tatsächlich problemlos möglich! Diese Anleitung erklärt, wie Sie das Bonusguthaben von einem Wettanbieter zu einem anderen übertragen und so die Umsatzbedingungen umgehen können! Wettanbieter A gibt einen 100%-Bonus bis zu 100€ (z.B. Bet365). Dieser Bonus muss vor einer Auszahlung eigentlich 6 Mal umgesetzt werden (600€). Diese Umsatzbedingungen lassen sich umgehen: Melden Sie sich bei Wettanbieter A (z.B. Bet365) an. Melden Sie sich bei einem Wettanbieter B (z.B. betfair) an. Setzten Sie bei Wettanbieter A auf eine 2-Wege-Wette (2 mögliche Ergebnisse), wie z.B. Über 2,5 Tore bei…

Zusammenfassung

Unser Testergebnis:
93 / 100
Strategie

Zusammenfassung : Mit der Sportwetten schieben Strategie kann der Wettbonus ohne Risiko ausgezahlt werden.

Sehr Gut

Nutzerbewertungen: Bisher keine Bewertungen!
93