Donnerstag , 19 Oktober 2017
Gutscheine und Deals:

Sportwetten: Die häufigsten Fehler vermeiden

Wettanbieter_HandyEinsteiger in die Welt der Sportwetten machen oft einige Anfängerfehler, die zu unnötigen Verlusten von Einsätzen und zu Frust führen. Sie lassen sich jedoch leicht vermeiden, wenn man einige Grundregeln beachtet. Schon vor der Anmeldung kann man als Neukunde der Wettanbieter viele Fehler machen . wenn man nämlich nicht den passenden Bookie auswählt, wird man aufgrund von schlechter Quoten, unfairer Bonusbedingungen oder einem unzureichenden Angebot bei den Wettmärkten eine Enttäuschung nach der anderen erleben.

Den passenden Wettanbieter finden

Um dies zu vermeiden, sollte man mit einem Vergleich der Wettanbietern einen guten Wettanbieter auswählen und möglicherweise sogar Bonusangebote beanspruchen; hierfür lohnt sich ein Blick auf die Internetseiten Sportwetten.org oder Sportwettenbonus.de.

Wer mit einem Neukundenbonus starten kann, erhält ausreichende Möglichkeit, den Wettanbieter zu testen und auch in bisher unbekannten Wettmärkten mit dem Bonusguthaben zu experimentieren. Die Auszahlung des Bonus als Echtgeld ist meist nur eingeschränkt möglich, doch bei einem fairen Buchmacher sind die erforderlichen Umsetzbedingungen durchaus erreichbar, womit man sein eigenes Startkapital aufbessern kann. Ideal geeignet ist hier der Wettanbieter bet365, welcher seinen Kunden einen fairen Wettbonus anbietet.

Jetzt zur Website von bet365 »

Quoten vergleichen lohnt sich

Die Wettanbieter wollen sich gegenseitig mit besonders hohen Auszahlungsquoten überbieten, und davon kann man als Kunde profitieren – jedoch nur wenn man den Aufwand nicht scheut, gelegentlich einen Quoten-Vergleich vorzunehmen und dann auch parallel mehrere Accounts bei verschiedenen Buchmachern zu unterhalten, um auch jeweils die besten Quoten beanspruchen zu können. Zu beachten ist zudem, dass die Quoten am höchsten sind, solange eine Partie noch nicht stattgefunden hat.

Bei Live-Wetten sinkt beispielsweise die Quote für das favorisierte Team kontinuierlich. Zu lange zögern sollte man mit der Abgabe seiner Wette also nicht, wenn man von besonders hohen Quoten profitieren möchte. Jedoch kann es durchaus hilfreich sein, eine Weile die Performance der beteiligten Teams zu verfolgen, um einen besseren Eindruck von den Wahrscheinlichkeiten der unterschiedlichen Ereignisse zu erhalten. Hier gilt es einen Mittelweg zu finden zwischen dem frühzeitigen Platzieren einer Wette und dem Abwarten.

bedeuten können. Doch wie findet man die besten Quoten im Internet? Sollen Sie alle Buchmacher aufrufen und die Offerten miteinander vergleichen? Nein – die Redaktion von WettanbieterBonus.com bietet Ihnen die perfekte Alternative. Unser Quotenvergleich versorgt Sie aktuell mit den besten Offerten der Buchmacher. Die Handhabung und die Suchfunktionen sind super einfach gestaltet.

 Jetzt zum Quotenvergleich von OpenOdds.com 

Wetten durch vorherige Prüfung absichern

Jede einzelne Wette sollte ausreichend analysiert werden, bevor man sich zur Abgabe eines Wettscheins entscheidet. Dabei ist natürlich ein gutes Grundwissen zum jeweiligen Sport notwendig, aber auch die beteiligten Sportler oder Teams sollten in Bezug auf ihre aktuelle Leistungskurve analysiert werden. Natürlich bieten sich manchmal auch spekulative Wette an, bei denen man auf risikoreiche Ereignisse wetten möchte. Und ein Reiz der Sportwetten besteht ja auch darin, gelegentlich solch ein Risiko einzugehen. In diesem Fall sollte man aber bei der Höhe des Einsatzes nicht übertreiben.

Mit einem guten Geldmanagement finden Anfänger die richtige Balance aus risikoreichen Wetten und eher konservativen Wetten, bei denen das eigene Kapital nur leicht angehoben wird, aber eben ohne ein größeres Risiko einzugehen. Hat man sich durch einige konservative Wetten ein gewisses Polster erarbeitet, so können auch einige Risikowetten die eigene Wettstrategie ergänzen.

In jedem Fall vermeiden sollte man aber impulsive Wetten, die unüberlegt und voreilig abgegeben werden, ohne die Risiken mit der eigenen Wettstrategie in Einklang zu bringen. Hierbei entstehen zu einfach vermeidbare Verluste. Wenn die eigene Wettstrategie eine Weile keine Gewinne abwirft, so sollte man dies nicht durch risikoreiche Wetten versuchen auszugleichen – auf diese Weise beendet man keine Pechsträhne, sondern verlängert sie nur.

Mit dem riesigen Wettangebot von bet365 lassen sich zahlreiche Strategien umsetzen

Mit dem riesigen Wettangebot von bet365 lassen sich zahlreiche Strategien umsetzen

Kombinationswetten nicht mit zu vielen Tipps anreichern

Kombinationswetten haben das Potential zu extrem hohen Gewinnen, denn hier werden die einzelnen Quoten miteinander multipliziert. Das bedeutet, dass bei der Kombination von einigen Tipps mit für sich geringen Quoten bei einem kleinen Einsatz ein hoher Gewinn warten kann. Viele Anfänger unterschätzen jedoch, dass sich auch die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns pro zusätzlich hinzugefügten Tipp verringert, denn auch wenn die einzelnen Tipps geringe Quoten haben, so wird ja bei einem einzelnen verlierenden Tipp der gesamte Gewinn gefährdet.

Anfänger sollten daher nur wenige Tipps in einer Kombiwette vereinigen und darauf achten, dass jeder einzelne Tipp für sich vorher ausreichend geprüft wurde. Zudem sollte man seinen Einsatz bei Kombiwetten eher gering halten – der Gewinn multipliziert den Einsatz im Idealfall ja ohnehin.

Eine weitere Möglichkeit, Kombiwetten abzusichern, besteht in der Beanspruchung von einer Kombiwetten-Versicherung, welche es bei manchen Wettanbietern zu unterschiedlichen Konditionen gibt. Wer seine Kombiwetten versichern möchte, sollte sich mit den Konditionen rechtzeitig auseinandersetzen. Auch mit Systemwetten können mehrere Tipps auf einem Wettschein gegen eine Gebühr abgesichert werden, um so das Risiko einzuschränken, dass ein einzelner fehlerhafter Tipp den Gewinn verhindert. Optimal für System- und Kombiwetten ist der Wettanbieter bet365, welcher aus dem Wettanbieter Vergleich als Testsieger hervorgegangen ist.

Jetzt zur Website von bet365 »

Einsteiger in die Welt der Sportwetten machen oft einige Anfängerfehler, die zu unnötigen Verlusten von Einsätzen und zu Frust führen. Sie lassen sich jedoch leicht vermeiden, wenn man einige Grundregeln beachtet. Schon vor der Anmeldung kann man als Neukunde der Wettanbieter viele Fehler machen . wenn man nämlich nicht den passenden Bookie auswählt, wird man aufgrund von schlechter Quoten, unfairer Bonusbedingungen oder einem unzureichenden Angebot bei den Wettmärkten eine Enttäuschung nach der anderen erleben. Den passenden Wettanbieter finden Um dies zu vermeiden, sollte man mit einem Vergleich der Wettanbietern einen guten Wettanbieter auswählen und möglicherweise sogar Bonusangebote beanspruchen; hierfür lohnt…

Zusammenfassung

Unser Testergebnis:
88 / 100
Bewertung

Zusammenfassung : Beim Wetten gibt es gerade für Anfänger einiges zu beachten. Dieser Ratgeber erklärt, wie man häufige Fehler vermeidet.

Gut

Nutzerbew.: 3.4 ( 1 votes)
88