Donnerstag , 19 April 2018
Gutscheine und Deals:

Bundesliga Spieltag 5, Saison: 2011/2012

Bundesliga Die Bundesliga macht wieder Spaß, denn am vergangenen Spieltag war endlich wieder richtig was los! Schlusslicht Köln lieferte dabei zusammen mit dem HSV die spektakulärste Partie ab: Die Hanseaten gingen durch einen umstrittenen Elfmeter in der ersten Halbzeit in Führung, doch Köln konnte das Spiel nach der Pause drehen und führte 1:2. Dann wurde es showreif: die Hamburger Rajkovic und Son trafen innerhalb von nur drei Minuten und der HSV lag bis zur 84. Minute sicher 3:2 vorn. Als anscheinend schon alles gelaufen war, trafen die beiden eingewechselten Kölner Clemens und McKenna doch noch und der FC gewann mit 3:4! Im Top-Spiel des Tages kam es zwischen den beiden Spitzenteams aus Leverkusen und Dortmund zu einem Unentschieden, so wie es von WettanbieterBonus.com schon vermutet wurde. Besser machte es erneut der Rekordmeister aus München, der sich souverän mit 0:3 auf dem Betzenberg durchsetzen konnte. Bester Spieler bei den Bayern war Mario Gomez, der wie der Teufel traf und einen Hattrick schaffte. Nach dem Abpfiff fragte ein Sky-Reporter Thomas Müller, was dieser denn von Philipp Lahms Skandalbuch halte und der Nationalspieler des FC Bayerns entgegnete lässig: „Ich lass mir eine Widmung reinschreiben.“

Auch der kommende 5. Spieltag ist für Sportwetten wieder besonders interessant, weshalb wir für euch erneut den Wettmarkt unter die Lupe genommen haben und vorab einige Tipps preisgeben:

Auch Kleinvieh macht Mist: die Favoritenwette

BundesligaDen heutigen Anfang macht erneut der aktuelle deutsche Meister Borussia Dortmund. Kloppos Bubi-Elf empfängt am Samstag nach der Länderspielpause Aufsteiger Hertha BSC und die Statistik spricht eine klare Sprache: 25 Mal spielte die Hertha schon in Dortmund und nur 2 Mal (!) konnten sie mit drei Punkten ihre Heimreise in die Hauptstadt antreten. Auch diesmal ist die alte Dame der krasse Außenseiter, schließlich ist die Truppe von Trainer Markus Babbel nicht mal ein Drittel von dem Wert, was die Dortmunder derzeit auf dem Markt einbringen würden. Der wertvollste Hertha Akteur, der brasilianische Spielmacher Raffael, ist wegen einer roten Karte noch für drei Spieltage gesperrt und wird nur sehr schwer zu ersetzen sein. Anders sieht es beim Luxuskader der Borussen aus: auch wenn Götze nun gesperrt ist, so hat der BVB noch einige Asse im Ärmel. Ein weiterer Erfolgsgarant ist der Dortmunder Torwart Roman Weidenfeller, der vor kurzem für seine unglaubliche Serie von 14 Spielen ohne Gegentreffer in der vergangenen Saison, ausgezeichnet wurde. Torwart-Legende Jens Lehmann lobte Weidenfeller bei Sky auch in höchsten Tönen: „Meines Erachtens ist Roman Weidenfeller seit eineinhalb Jahren der Beste. Er spielt einfach konstant und hält sehr viele wichtige Bälle.“ Wenn also alles seinen gewohnten Lauf nimmt, wird Hertha ohne Chance sein und im Signal-Iduna-Park untergehen. Die beste Quote für einenHeimsieg von Borussia Dortmund findet ihr derzeit bei Interwetten: 1.40 (Stand: 31.8.2011).

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

BundesligaBeim 3:4 Auswärtssieg in Hamburg zeigte der 1.FC Köln, dass er mehr drauf hat, als es die aktuelle Tabellensituation vermuten lässt. Als nächstes empfangen die Domstädter den 1.FC Nürnberg. Der Club startete mit einer Punkteausbeute von 6 Zählern nach vier Spielen zwar ordentlich in die Saison, jedoch müssen die Franken erneut ohne ihren verletzen Kapitän Raphael Schäfer auskommen. Patrick Rakovsky, der zweite Mann im Kasten, konnte zwar zuletzt gegen Augsburg sein Tor sauber halten, machte jedoch häufig einen sehr wackeligen Eindruck. Sollte der genesene Kölner Stammspieler Lukas Podolski am Sonntag wieder voll auf der Höhe sein, dann dürfte es mächtig eng für den Schlussmann der Nürnberger werden. Der zweite Kölner Hoffnungsträger Milivoje Novakovic, der in der vergangenen Spielzeit mit 17 Treffern am dritt häufigsten traf, kommt auch wieder in Fahrt und die jungen Talente wie Christian Clemens oder der Newcomer Sereno zeigten in Hamburg starke Leistungen. Langsam aber sicher scheinen die Geissböcke den oft kritisierten Systemfussball des neuen Trainers Stale Solbakken zu kapieren. Das sieht auch Novakovic so: „In den letzten zwei Spielen haben wir angefangen die Kurve zu kriegen. Langsam beginnen wir zu zeigen, was der Trainer von uns erwartet und verstehen das System“ gab er in einem Interview mit dem Kölner Express bekannt. Da im Spiel gegen den Club auch Michael Rensing, der Stammkeeper des FC’s, wieder mit von der Partie sein wird, vermuten wir einenHeimsieg des 1.FC Köln gegen Nürnberg. Die höchste Quote für eine Einzelwette mit diesem Resultat gibt es bei Pinnaclesports: 2.64 (Stand: 31.8.2011).

Die Kombiwette des Tages:

Am 5. Spieltag finden, neben den beiden bereits oben erwähnten Partien, auch noch andere interessanten Begegnungen statt, die sich optimal für eine Kobmiwette eignen! Die Werkself spielt im Auftaktmatch am Freitag beim Aufsteiger FC Augsburg, was eine sehr lösbare Aufgabe für den Titelaspiranten aus Leverkusen darstellt. Am Samstag treffen dann der Rekordmeister aus München und der SC Freiburg aufeinander. Unserer Meinung nach dürfte dies eine sehr einseitige Begegnung zu gunsten des FC Bayern werden. Zu guter letzt trifft im Spitzenspiel der SV Werder auf Erzfeind Hamburger SV. Angesichts der aktuellen Formschwäche der Hanseaten tippen wir auf einen deutlichen Heimsieg der Bremer. Die beste Quote für diese Kombiwette gibt es aktuell beiPinnaclesports: 3.48 (Stand: 31.8.2011).

  • FC Augsburg – Bayer Leverkusen , Tipp: 2, Quote: 1.82
  • Bayern München – SC Freiburg , Tipp: 0, Quote: 1.18
  • Werder Bremen – Hamburger SV , Tipp: 0, Quote: 1.62
  • Gesamtquote: 3.48 (Stand: 31.8.2011)

Viel Glück beim Wetten am 5. Spieltag der Bundesliga, wünscht WettanbieterBonus.com!
 
 Jetzt den höchsten Wettbonus finden