Montag , 23 Oktober 2017
Gutscheine und Deals:

Bundesliga Spieltag 32 – Tipp & Prognose 2015 / 16

In München ist es angerichtet. Der FC Bayern kann am 32. Spieltag der Bundesliga den Meistertitel feiern, unabhängig davon welche Ergebnisse in den anderen Stadien erspielt werden. Gegen Borussia Mönchengladbach genügt ein Dreier, um die begehrte Schale zu holen. Im Topspiel des Tages geht es in Leverkusen zwischen der Werkself und Hertha BSC Berlin um den Einzug in die Champions League.

Richtig brisant wird’s erneut im Abstiegskampf. Die 32. Runde der Bundesliga bringt direkt zwei echte Endspiele. Im Derby zwischen Darmstadt 98 und Eintracht Frankfurt wird’s hoch her gehen, obwohl die Fans der Gästemannschaft das Stadion nicht betreten dürfen. Am Montagabend stehen sich dann noch der SV Werder Bremen und der VfB Stuttgart in einem Abstiegskrimi gegenüber.

empfehlung-wetttipps-bet365-teaser

vs. , 29. April 2016
VS.

Expertentipp:
Höchste Quote: 2,41 bei PinnacleSports Jetzt Wetten!

Los geht’s am Freitagabend in der Augsburger WWK Arena. Der Gastgeber ist zwar theoretisch nicht gerettet, hat aber mit drei Siegen in Folge einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Die Weinzierl Truppe will gegen die Geißböcke einen vierten Erfolg obendrauf setzen und im heimischen Stadion den endgültigen Klassenerhalt feiern. Wir glauben im Experten Tipp, dass dieses Vorhaben gelingt. Fakt ist jedoch, der 1. FC Köln wird die Partie nicht freiwillig herschenken. Theoretisch können die Gäste sogar noch in Europa League einziehen. Wir sind jedoch der Meinung, dass Köln auf internationalem Parkett „noch“ nichts zu suchen hat – daher unsere Wettprognose: Heimsieg. Der 1. FC Köln hat die letzten beiden Begegnungen gegen Mainz und gegen Darmstadt gewonnen.
Hinspiel: 1:0

vs. , 30. April 2016
VS.

Expertentipp: Unentschieden
Höchste Quote: 4,10 bei BetVictor Jetzt Wetten!

Hannover 96 ist abgestiegen. Unter dem Interimstrainer Daniel Stendel zeigt die Mannschaft zwar starke Leistungen, doch der Gang in die zweite Liga war nicht mehr zu vermeiden. Im heimischen Stadion will das Team aber in jedem Fall nochmals einen beherzten Auftritt zeigen und die Punkte gegen den FC Schalke 04 nicht herschenken. Die Chancen stehen für den Gastgeber nicht wirklich schlecht. Die Knappen haben seit vier Jahren in Hannover nicht mehr gewonnen. Zuletzt siegten die Niedersachsen zweimal mit 2:1. Die Königsblauen stehen aktuell auf dem siebenten Platz, welcher zur Europa League Qualifikation berechtigt. Mit einem Dreier könnte die Mannschaft aus Gelsenkirchen nochmals Anlauf in Richtung Champions League nehmen. Zuletzt ist die Breitenreiter Truppe jedoch wenig überzeugend aufgetreten, wie nur ein Punkt aus vier Spielen beweist. Wir sehen im Experten Tipp ein Remis, welches dem FC Schalke 04 nicht wirklich weiterhilft.
Hinspiel: 1:3

vs. , 30. April 2016
VS.

Expertentipp:
Höchste Quote: 1,45 bei bigbetworld Jetzt Wetten!

Der FC Bayern München kann am Samstagnachmittag in der heimischen Allianz Arena den Sack endgültig zubinden. Wir glauben in der Vorhersage, dass der Gastgeber den notwendigen Dreier einfährt. Insbesondere spricht die Auswärtsschwäche von Borussia Mönchengladbach für einen Sieg des FCB. Die Fohlen haben aus den letzten neun Begegnungen in der Fremde gerade einmal zwei Zähler geholt. Trotzdem gibt’s in der Wettanalyse einige Punkte zu beachten, welche sogar für die Gäste sprechen. Im Vorjahr siegten die Borussen in München mit 2:0. Im Hinspiel behielt Mönchengladbach mit 3:1 die Oberhand. Des Weiteren steht der FC Bayern zwischen zwei wichtigen Champions League Halbfinalspielen. Das 0:1 bei Atletico Madrid hat gezeigt, dass der Deutsche Meister durchaus verwundbar ist. Der Fokus von Trainer Pep Guardiola gilt ohne Frage dem Rückspiel am Dienstagabend. Der Meistertitel soll am Samstag nur eine Zwischenstation auf dem Weg zum Triple sein. Trotz dieser Umstände gibt’s laut unserem Bundesliga Wett Tipp einen Dreier für den Gastgeber.
Hinspiel: 1:3

vs. , 30. April 2016
VS.

Expertentipp:
Höchste Quote: 1,40 bei Interwetten Jetzt Wetten!

Sportlich gibt’s zur Partie in der Signal Iduna Arena recht wenig zu sagen. Die Schlagzeilen in Dortmund werden aktuell vom bevorstehenden Wechsel von Mats Hummels zum FC Bayern München bestimmt. Der „Stern des Südens“ vollzieht den nächsten Schritt in Richtung Wettbewerbsverzerrung und Langweiligkeit der Fußball Bundesliga. Wir glauben trotzdem, dass Borussia Dortmund die Partie seriös und vollem Einsatz bestreiten wird. Der Dreier bleibt in Westfalen, nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass beim VfL Wolfsburg nichts mehr zusammenläuft. Der VW-Club wird in der kommenden Saison nicht international auflaufen. Die theoretische Chance auf die Europa League ist zwar noch gegeben, jedoch nur wenn die Kontrahenten serienweise stolpern und der VfL Wolfsburg drei Begegnungen am Stück gewinnt – ein Unding.
Hinspiel: 2:1

vs. , 30. April 2016
VS.

Expertentipp:
Höchste Quote: 1,90 bei Interwetten Jetzt Wetten!

Die Formkurve des 1. FSV Mainz 05 zeigt in der entscheidenden Saisonphase ein wenig nach unten. Die zurückliegenden zwei Begegnungen wurden verloren. Insbesondere die 2:3 Heimpleite gegen den 1. FC Köln war unnötig, nachdem sich Mainz bereits mit 2:0 auf der Siegerstraße befunden hat. Trotzdem ist die Europa League für die kommende Saison nahezu sicher. Mit einem Dreier gegen den HSV kann der Karnevalsclub – sofern die Ergebnisse in den anderen Stadien passen – sogar nochmals den vierten Rang angreifen, welcher zur Qualifikationsrunde der Champions League berechtigt. Der Hamburger SV hat sich in der Vorwoche den Klassenerhalt endgültig gesichert. Die Mannschaft kann in Mainz befreit aufspielen, wird das Match aber nicht mehr sonderlich ernst nehmen. Die Punkte bleiben beim Gastgeber.
Hinspiel: 3:1

vs. , 30. April 2016
VS.

Expertentipp: Unentschieden
Höchste Quote: 3,50 bei BetVictor Jetzt Wetten!

Darmstadt 98 steht fünf Punkte vor Eintracht Frankfurt. Dieses Plus ist im Abstiegskampf keinesfalls beruhigend. Trainer Dirk Schuster warnt vor der Partie vor einer „gefestigten Eintracht“. Die Frankfurter wollen den Abstieg mit aller Macht verhindern. Dazu müssen am Böllenfalltor unbedingt Punkte her. Verzichten müssen die Gäste auf die eigenen Fans. Die Eintracht Anhänger müssen aufgrund der Ausschreitungen im Hinspiel in Darmstadt draußen bleiben. Schaut man sich die Spezial-Tabellen der Bundesliga an, wird klar, dass am Samstag Heim- auf Auswärtsschwäche trifft. Wir erwarten in der Vorschau eine ausgeglichene und umkämpfte Partie. Ein Fußballfest gibt’s in Darmstadt mit Sicherheit nicht zu sehen. Wir prognostizieren im Experten Tipp eine Punkteteilung, welche dem Gastgeber deutlich mehr hilft.
Hinspiel: 1:0

vs. , 30. April 2016
VS.

Expertentipp:
Höchste Quote: 1,90 bei Interwetten Jetzt Wetten!

Julian Nagelsmann ist sich sicher, seine Mannschaft zittert nicht, sondern wird am Samstag gegen Ingolstadt eine konzentrierte und offensive Leistung abliefern. Noch ist die TSG 1899 Hoffenheim nicht gerettet, doch die Chancen auf den Klassenerhalt stehen sehr gut. „Wenn wir vier Punkte holen, bleiben wir drin“, so Nagelsmann. Mit zwei Heimspielen gegen den FCI und gegen den FC Schalke 04 sowie der Auswärtspartie beim Absteiger in Hannover dürfte das Vorhaben machbar sein. Die ersten drei Zähler sollen direkt am Samstag eingefahren werden. Die Elf aus Ingolstadt steht im Mittelfeld der Tabelle. Der sportliche Wert der Partie für die Gäste ist gering – daher lautet unser Wett Tipp: Heimsieg.
Hinspiel: 1:1

vs. , 30. April 2016
VS.

Expertentipp:
Höchste Quote: 1,65 bei Tipico Jetzt Wetten!

Leverkusen kann sich am Samstagabend den direkten Einzug in die Champions League Gruppenphase sichern. Im Duell Dritter gegen Vierter kann sich die Werkself den notwendigen Punktvorsprung gegenüber Hertha BSC Berlin herausschießen. Schaut man sich die Leistungen der letzten Wochen an, dürfte dem Dreier nichts im Wege stehen. Bayer 04 Leverkusen ist die Mannschaft der Stunde – mit sechs Siegen in Folge. Beeindruckend war in der Vorwoche die zweite Hälfe auf Schalke, in welcher der Gastgeber im eigenen Stadion vorgeführt wurde. Bei den Berlinern hingegen ist die Luft raus. Die Begegnungen gegen den FC Bayern München und das Pokalhalbfinale gegen Borussia Dortmund haben deutlich gezeigt, dass die Hertha noch längst keine Spitzenmannschaft ist. Positiv ist aus Sicht der Dardai Truppe natürlich, dass die Europa League bereits in trockenen Tüchern ist. Wir sehen in der Bundesliga Wettprognose einen ungefährdeten Heimsieg von Bayer 04 Leverkusen.
Hinspiel: 1:2

vs. , 02. Mai 2016
VS.

Expertentipp:
Höchste Quote: 2,20 bei Interwetten Jetzt Wetten!

Richtig brisant wird’s dann am Montagabend zum Abschluss des 32. Bundesliga Spieltages. Im Weser Stadion heißt es Sechzehnter gegen Fünfzehnter. Mit einem Sieg kann sich der SV Werder in der Tabelle an den Schwaben vorbeischieben und genau dies ist das Ziel der Heimmannschaft. Die Frage wird sein, ob Bremen die Nerven behält. Bisher haben die Werderaner gegen die direkten Abstiegskandidaten zu Hause immer versagt. Der VfB Stuttgart schien zwischenzeitlich bereits gerettet, muss nun aber ernsthaft um den Klassenerhalt bangen. Selbst in der Vorstandsetage der Schwaben wird an der Mentalität der eigenen Mannschaft gezweifelt. In den zurückliegenden Wochen hat der VfB zum Teil sehr schwache Vorstellungen abgeliefert. Wir glauben in der Prognose, dass sich dieser Trend an der Weser fortsetzen wird. Die Punkte bleiben in Bremen.
Hinspiel: 1:1

Die Meisterfeier steht an

Der FC Bayern München wird am 32. Spieltag der Bundesliga die Meisterfeier starten. Am Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach gibt’s aus unserer Sicht keine Zweifel. Des Weiteren wird Bayer 04 Leverkusen den direkten Einzug in die Champions League sicherstellen. Die Plätze 1 bis 3 sind damit definitiv vergeben. Eng wird’s hingegen noch um den vierten Rang. Im Rennen bleiben Hertha, Mainz, Schalke und Mönchengladbach.

Im Tabellenkeller wird die Luft für Eintracht Frankfurt immer dünner. Darmstadt wird einen wichtigen Punkt holen. Hoffenheim und Bremen werden sich befreien und den VfB Stuttgart in noch größere Not bringen. Die letzten beiden Spieltage werden sich zum Fernduell zwischen den Schwaben und der Eintracht entwickeln.