Mittwoch , 13 Dezember 2017
Gutscheine und Deals:

Bundesliga Spieltag 26 – Tipp & Prognose 2015 / 16

Der FC Bayern München hat in der Vorwoche Borussia Dortmund beim torlosen Unentschieden auf Distanz gehalten. Damit ist die Meisterschaft zwar rechnerisch noch nicht entschieden, jedoch faktisch. Am kommenden Wochenende haben die beiden Spitzenteams Heimaufgaben auf dem Programm. Der FCB darf schon mal das Pokal-Halbfinale gegen den SV Werder Bremen testen. Die Borussen empfangen den 1. FSV Mainz 05. Hinter den beiden Großen ist das Feld noch enger zusammengerückt. Zwischen dem Tabellendritten Hertha BSC Berlin und dem Achten Bayer 04 Leverkusen liegen gerade einmal sechs Punkte. Alle Teams in diesem Bereich machen sich berechtigte Hoffnungen auf den Einzug in die Champions League.

Im Tabellenkeller mussten Hannover 96 und die TSG 1899 Hoffenheim in der Vorwoche empfindliche Auswärtsschlappen einstecken. Beim Drittletzten Eintracht Frankfurt musste Trainer Armin Veh seinen Hut nehmen. Der Seitenlinie der Hessen stehen nun Niko und Robert Kovac. Das Trainerduo steht in Mönchengladbach jedoch direkt vor einer fast „unlösbaren“ Auswärtsaufgabe.

empfehlung-wetttipps-bet365-teaser

vs. , 11. März 2016
VS.

Expertentipp: Unentschieden
Höchste Quote: 3,40 bei Bet3000 Jetzt Wetten!

Eingeläutet wird der 26. Bundesliga Spieltag am Freitagabend im Berliner Olympiastadion mit dem Spitzenspiel der Runde. Der Dritte Hertha BSC Berlin empfängt den Vierten vom FC Schalke 04. Die Berliner stehen zwar noch auf dem dritten Tabellenplatz, wobei die Formkurve jedoch gewaltig nach unten zeigt – wie die 0:2 Niederlage in der Vorwoche beim Hamburger SV beweist. Der FC Schalke 04 hingegen scheint in die Erfolgsspur zurückgefunden zu haben. In der zurückliegenden Woche siegten die Königsblauen überzeugend mit 3:1 beim 1. FC Köln. Für die Gäste spricht zudem der Head-to-Head Vergleich. Der FC Schalke 04 hat keines seiner letzten fünf Spiele in der Hauptstadt verloren.
Hinspiel: 1:2

vs. , 12. März 2016
VS.

Expertentipp: Unentschieden
Höchste Quote: 3,80 bei mybet Jetzt Wetten!

Die TSG 1899 Hoffenheim muss als Tabellenvorletzter punkten – da beißt die berühmte Maus keinen Faden ab. Nach der 1:5 Pleite in Stuttgart ist Wiedergutmachung angesagt. Der Gastgeber muss sich zerreisen, um die Nichtabstiegsplätze nicht aus dem Blick zu verlieren. Die Wolfsburger hingegen sind am Dienstag erstmals ins Viertelfinale der Champions League eingezogen. Offiziell gehören die Wölfe somit zu den acht besten Mannschaften in Europa. In der Bundesliga hat der VW-Club in den letzten Wochen ebenfalls wieder in die Erfolgsspur gefunden. Nach dem wichtigen 4:0 Sieg im Niedersachsen-Derby gegen Hannover 96 hat die Elf von Dieter Hecking in der Vorwoche auch gegen Borussia Mönchengladbach gewonnen, wenn auch überaus glücklich. Wir erwarten im Experten-Tipp ein ausgeglichenes Match, mit einer Punkteteilung, welche keinem der beiden Teams wirklich weiterhilft.
Hinspiel: 2:4

vs. , 12. März 2016
VS.

Expertentipp:
Höchste Quote: 2,60 bei Interwetten Jetzt Wetten!

Die Partie zwischen dem FC Ingolstadt 04 und dem VfB Stuttgart ist ein klassisches Mittelfeld-Duell. Als Neunter bzw. Elfter können beide Mannschaften völlig beruhigt auflaufen. Die Teams sind aus dem Abstiegskampf raus und haben aktuell auch keine Ambitionen in Richtung Europa League. Nach dem sehr starken Auftritt der Schwaben beim 5:1 in der Vorwoche gegen Hoffenheim rechnen wir im Wett-Tipp damit, dass die Gäste diesen Schwung mit in die Audi-Arena bringen. Für den Gastgeber wird’s nach drei 1:1 Unentschieden in Folge am Samstag wieder einmal eine Niederlage geben, welche dem Bundesliga-Aufsteiger aber nicht wirklich schmerzt.
Hinspiel: 0:1

vs. , 12. März 2016
VS.

Expertentipp:
Höchste Quote: 2,80 bei Tipico Jetzt Wetten!

Brisanz gibt’s in Darmstadt. Die Lilien haben als Fünfzehnter den Vierzehnten vom FC Augsburg zu Gast. Beide Mannschaften sind aktuell punktgleich und stecken noch ganz tief im Abstiegssumpf. Die Elf von Trainer Dirk Schuster ist mit Abstand die schlechteste Heimmannschaft der Bundesliga. Von den bisherigen 26 Zählern holte der SV Darmstadt 98 lediglich sieben Punkte zu Hause. Nur einmal – gegen SV Werder Bremen – verließ man den eigenen Rasen als Sieger. Wir glauben im Experten-Tipp, dass sich diese Tendenz fortsetzt. Es wird fünfte Heimniederlage in Folge für die Darmstädter geben. Der FC Augsburg hat in der Vorwoche nach einer 3:1 Führung gegen Bayer 04 Leverkusen schlussendlich noch zwei Punkte liegen lassen. Mit einem Auswärtsdreier kann die Truppe von Markus Weinzierl einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen.
Hinspiel: 2:0

vs. , 12. März 2016
VS.

Expertentipp:
Höchste Quote: 1,62 bei Sportingbet Jetzt Wetten!

Borussia Mönchengladbach will wieder in die Champions League. Dazu benötigen die Fohlen zu Hause unbedingt einen Dreier gegen die Kellerkinder aus Frankfurt. Wir glauben, dass es dem Gastgeber komplett egal ist, dass auf der Bank des Gegners ein neues Trainergespann sitzt. Einen „Kovac Effekt“ wird’s am Samstagnachmittag mit Sicherheit noch nicht geben. Wollen die kroatischen Brüder die Eintracht retten, dann müssen sie die Punkte in den nächsten Spielen in den Heimbegegnungen holen. Gladbach ist aktuell vorm eigenen Publikum bärenstark. Drei Siege in Folge mit einem Torverhältnis von 10:1 sind der klare Beleg. Apropos Tore. Im Hinspiel hat Borussia Mönchengladbach die Frankfurter bereits mit 5:1 abgeschossen.
Hinspiel: 5:1

vs. , 12. März 2016
VS.

Expertentipp:
Höchste Quote: 2,40 bei Interwetten Jetzt Wetten!

Hannover 96 steht aktuell sieben Punkte hinter dem Relegationsplatz. Will die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf überhaupt noch ernsthaft um den Klassenerhalt mitspielen, muss am Samstag gegen den 1. FC Köln unbedingt ein Sieg her. Nach zuletzt null Punkten und 1:8 Toren in zwei Spielen ist der Optimismus aber gewaltig gesunken. Offiziell glaubt nur der Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder an den Klassenerhalt. Die Chancen für einen Heimdreier stehen aber nicht wirklich schlecht. Immerhin haben die Niedersachsen bereits das Hinspiel in Köln gewonnen. Des Weiteren warten die Geißböcke seit vier Begegnungen auf einen Sieg. Trotzdem glauben wir im Wett-Tipp, dass die Partie aus Hannoveraner Sicht nicht gewünschten Verlauf nehmen wird. Der 1. FC Köln wird den kleinen, negativen Lauf stoppen und die Punkte aus der WWK Arena entführen.
Hinspiel: 1:0

vs. , 12. März 2016
VS.

Expertentipp:
Höchste Quote: 1,15 bei bwin Jetzt Wetten!

Der FC Bayern München hat den SV Werder Bremen zu Gast. Im Duell Süd gegen Nord riecht es erneut nach einem Kantersieg. Die Begegnungen in den letzten vier Jahren endeten 6:0, 5:2, 6:1 und 4:1. Wir glauben, dass sich der deutsche Meister von den Weser-Jungs nicht aufhalten lässt. Der FCB hat zwar sein letztes Heimspiel gegen die Mainzer vergeigt, doch zweimal hintereinander passiert den Münchnern ein derartiger Lapsus nicht. Die Partie gegen Bremen ist für den Gastgeber gleichzeitig die Generalprobe für das Champions League Match gegen Juventus Turin. Ein wenig Vorsicht sollte der Favorit trotzdem walten lassen. Die Bremer haben zuletzt sechs Punkte bei einer Tordifferenz von 8:2 Treffern geholt. Vor allem der Ex-Münchner Claudio Pizarro scheint momentan in Topform.
Hinspiel: 1:0

vs. , 13. März 2016
VS.

Expertentipp:
Höchste Quote: 1,70 bei Interwetten Jetzt Wetten!

Bayer 04 Leverkusen ist auf den achten Tabellenplatz zurückgefallen. Die Werkself muss gegen den HSV am Sonntag ohne Wenn und Aber einen Dreier einfahren. Seit vier Spielen wartet die Truppe von Trainer Roger Schmidt auf einen Sieg. Man soll die Krise nicht herbeireden, aber Bayer 04 scheint bereits mittendrin zu stecken. In der Vorwoche hat die Mannschaft beim 3:3 in Augsburg wenigstens Moral bewiesen. Die Gäste aus Hamburg haben sich mittlerweile aller Abstiegssorgen entledigt. Spätestens nach dem starken Sieg in der Vorwoche gegen Hertha BSC Berlin steht fest, dass der Bundesliga-Dino auch in der kommenden Spielzeit im Oberhaus kicken wird. Die Norddeutschen können in Leverkusen völlig ohne Druck auflaufen. Der Head-to-Head Vergleich spricht jedoch klar für den Gastgeber. In den zurückliegenden sechs Jahren konnte der HSV keinen Sieg in der BayArena einfahren.
Hinspiel: 0:0

vs. , 13. März 2016
VS.

Expertentipp:
Höchste Quote: 1,35 bei mybet Jetzt Wetten!

Wer in München gewinnen kann, wird auch in Dortmund siegen. Diese Gleichung wird aus Sicht der Mainzer jedoch nicht aufgehen. Ein zweites derartiges Husarenstück wird der Mannschaft von Trainer Martin Schmidt nicht gelingen. Ohnehin wurde der 1. FSV 05 bereits in der Vorwoche beim 0:0 gegen Darmstadt wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Dortmund ist 2016 noch unbesiegt und wird es auch bleiben. Der Head-to-Head Vergleich hat ebenfalls eine klare Aussagekraft. Noch nie hat Mainz in Dortmund gewonnen. In den zurückliegenden vier Jahren setzte es jeweils Niederlagen. Für den BVB Coach Thomas Tuchel ist die Partie am Sonntagabend natürlich ein besonders Match, geht’s doch gegen seinen Ex-Verein, bei welchem er seine Trainer-Karriere begann.
Hinspiel: 2:0

Es wird keine wesentlichen Entscheidungen geben

Der 26. Spieltag wird laut unserer Prognose keine wesentlichen Veränderungen bringen. Im Kampf um die Champions League wird alles beim Alten bleiben. Lediglich der 1. FSV Mainz 05 wird einen kleinen Rückschlag einstecken, wobei der Karnevalsverein nicht wirklich um die Königsklasse spielt. Für die Mainzer wäre bereits die Europa League das Maß aller Dinge.

Im Tabellenkeller macht Hannover 96 den nächsten Schritt in Richtung 2. Bundesliga, Ex-Bundeskanzler hin oder her. Auch gegen Köln wird den Niedersachsen nicht der erhoffte Dreier gelingen. Hoffenheim wird kämpfen, aber ein Punkt gegen Wolfsburg dürfte zu wenig sein. Die neuen Trainer der Frankfurter Eintracht dürfen sich direkt mit einer Niederlage ans raue Bundesliga-Geschäft gewöhnen. Die Bremer werden in München nur auf Schadensbegrenzung bedacht sein. Den echten Abstiegsknaller gibt’s hingegen in Darmstadt, aus unserer Sicht mit dem besseren Ende für Augsburg.