Mittwoch , 23 August 2017
Gutscheine und Deals:

Bundesliga Spieltag 34 – Tipp & Prognose 2015 / 16

Die Bundesliga Saison liegt in den letzten Zügen. Am Samstagnachmittag stehen für die Mannschaften nochmals 90 Minuten auf dem Programm, danach sind alle Messen gelesen. Richtig ernst wird’s nur noch in zwei Stadien. Im Abstiegskampf gibt’s ein echtes Endspiel zwischen dem SV Werder Bremen und Eintracht Frankfurt. Der VfB Stuttgart kämpft in Wolfsburg um die letzte theoretische Chance. Mit einem gewissen Ergeiz werden auch die Mannschaften vom 1. FSV Mainz 05, von Hertha BSC Berlin und FC Schalke 04 auflaufen, welche um den direkten Einzug in die Europa League Gruppenphase kämpfen.

Wetttechnisch bietet sich an, die Überzahl der Begegnungen auf Tore Über 2,5 zu setzen. Die Trainer werden ihren Mannschaften quasi alle Freiheiten einräumen. Die Teams werden auf besondere taktische Ausrichtungen verzichten, sondern einfach offensiven Fußball anbieten. Riskant für die Sportwetter ist es natürlich, dass es sich teilweise um bessere Freundschaftsspiele handelt.

empfehlung-wetttipps-bet365-teaser

TSG 1899 Hoffenheim vs. Schalke 04, 14. Mai 2016
TSG 1899 HoffenheimVS.Schalke 04

Expertentipp: Schalke 04
Höchste Quote: 2,20 bei bwin Jetzt Wetten!

Die TSG 1899 Hoffenheim ist gerettet. Jung-Trainer Julian Nagelsmann hat das Wunder wahrhaftig vollbracht. Im letzten Heimspiel kann es die Mannschaft aus Sinsheim locker angehen lassen. Der FC Schalke 04 hingegen wird die Partie noch ernst nehmen. Aktuell stehen die Knappen auf dem siebenten Platz. Mit einem Sieg kann die Elf von Trainer Andre Breitenreiter zumindest einen wichtigen Rang gutmachen, welcher zum Einzug in die Gruppenphase der Europa League berechtigt. Aktuell müssten die Königsblauen den Umweg über die Qualifikation gehen. Mit einem Dreier würden die Gäste zudem eine Negativserie beenden. Bisher hat der FC Schalke 04 noch nie bei der TSG 1899 gewonnen. In der Bilanz stehen drei Heimsiege und vier Unentschieden. Im Bundesliga Tipp Experten Tipp rechnen wir mit einem Erfolg der Knappen, da die Motivationslage für die Gäste spricht.
Hinspiel: 0:1

SV Darmstadt 98 vs. Bor. Mönchengladbach, 14. Mai 2016
SV Darmstadt 98VS.Bor. Mönchengladbach

Expertentipp: Bor. Mönchengladbach
Höchste Quote: 2,00 bei BetVictor Jetzt Wetten!

Bei beiden Mannschaften wurde in der Vorwoche gefeiert. Der SV Darmstadt 98 hat sich mit einem 2:1 Auswärtssieg bei Hertha BSC Berlin den Klassenerhalt gesichert. Die Saisonleistung der Elf von Trainer Dirk Schuster verdient Respekt. Trotzdem darf die akute Heimschwäche natürlich nicht übersehen werden. Wollen die Lilien auch im kommenden Jahr eine erfolgreiche Bundesliga-Saison spielen, müssen zu Hause Punkte gesammelt werden. Borussia Mönchengladbach hat sich mit einem 2:1 gegen Bayer 04 Leverkusen die Champions League Playoff Runde gesichert. Wichtig aus Sicht der Fohlen ist, dass die Mannschaft auch im kommenden Jahr von Trainer Andre Schubert betreut wird – trotz der auswärts zum Teil sehr dürftigen Auftritte. Im Match Heim- gegen Auswärtsschwäche tendieren wir im Wett-Tipp zu Borussia Mönchengladbach. Bereits im Hinspiel haben beide Teams ein offensives Spektakel abgeliefert.
Hinspiel: 2:3

FC Augsburg vs. Hamburger SV, 14. Mai 2016
FC AugsburgVS.Hamburger SV

Expertentipp: FC Augsburg
Höchste Quote: 2,10 bei Bet3000 Jetzt Wetten!

Ein absolut belangloses Match wird am Samstagnachmittag in der Augsburger WWK Arena angepfiffen. Für beide Mannschaften geht’s um absolut Nichts. Wir rechnen in der Vorhersage mit einer offenen Partie, wobei die Vorteile auf der Seite des Gastgebers liegen. Der FC Augsburg hat gegen die Norddeutschen mit drei Siegen und einer Niederlage eine positive Heimbilanz. In den letzten beiden Spielzeiten endeten die Partien jeweils mit einem 3:1 – ein Ergebnis, welches durchaus erneut in der Luft liegt. Vermutlich ist die Begegnung gleichzeitig das Abschiedsspiel für Trainer Markus Weinzierl.
Hinspiel: 1:0

VfL Wolfsburg vs. VfB Stuttgart, 14. Mai 2016
VfL WolfsburgVS.VfB Stuttgart

Expertentipp: Unentschieden
Höchste Quote: 4,04 bei PinnacleSports Jetzt Wetten!

Brisanz gibt’s in der Wolfsburger VW-Arena. Die Gäste aus Stuttgart trudeln als Tabellenvorletzter dem Abstieg entgegen. Die Schwaben sind seit acht Spieltagen ohne Sieg. Die zurückliegenden fünf Begegnungen wurden am Stück verloren. Mit einem Dreier kann sich der VfB eventuell noch auf den Relegationsplatz verbessern, sofern Frankfurt in Bremen gewinnt. Ansonsten müssen die Stuttgarter erstmals seit 41 Jahren den Gang in die zweite Liga antreten. Noch vor wenigen Monaten träumten die Fans von der Europa League, nun warten der SV Sandhausen und der 1. FC Heidenheim. Schuld an der Misere ist nicht zuletzt Manager Robin Dutt, welcher für das Desaster verantwortlich zeichnet. Dutt hat einmal mehr seine Untauglichkeit im Bundesliga-Geschäft eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Auch Coach Jürgen Kramny hat in den letzten Wochen kein glückliches Händchen bewiesen. Einige Auswechslungen und Aufstellungen haben doch für Verwunderung gesorgt. Beim VfL Wolfsburg schaut man ebenfalls mit Grauen auf die Saison zurück. Die Truppe von Trainer Dieter Hecking ist weit unter den Erwartung geblieben und dies trotz des Einzuges ins Champions League Viertelfinale. In der kommenden Spielzeit wird’s in Wolfsburg keinen internationalen Fußball geben. Wir rechnen in der Prognose mit einem bemühten VfB Stuttgart, welchen es jedoch an den fußballerischen Mitteln fehlt. Der Gastgeber wird die Zähler ebenfalls nicht verschenken. Am Ende steht vermutlich eine Punkteteilung – das Aus für die Schwaben in der Fußball Bundesliga.
Hinspiel: 1:3

Werder Bremen vs. Eintracht Frankfurt, 14. Mai 2016
Werder BremenVS.Eintracht Frankfurt

Expertentipp: Werder Bremen
Höchste Quote: 2,10 bei Interwetten Jetzt Wetten!

Das Weser Stadion wird brennen. Das direkte Abstiegsendspiel zwischen dem SV Werder Bremen und Eintracht Frankfurt ist mit Sicherheit das Highlight des 34. Spieltages. Die Ausgangslage ist recht einfach. Der Sieger bleibt definitiv in Bundesliga, der Verlierer bekommt unter Umständen eine zweite Chance in der Relegation – abhängig vom Ausgang der Partie in Wolfsburg. Der SV Werder hat die beiden zurückliegenden Heimspiele gegen Wolfsburg und gegen Stuttgart gewonnen. Genau an diese Leistungen will die Truppe von Trainer Viktor Skripnik anknüpfen. Wichtig für die Grün-Weißen ist, dass Claudio Pizarro definitiv spielen kann. Der Oldie soll im Sturm für die Entscheidung sorgen. Frankfurt befindet sich aktuell auf dem 1999er Weg. Damals sicherte sich die Eintracht den Klassenerhalt sensationell mit vier Siegen in Folge. Tatsächlich haben die Frankfurter aktuell drei Dreier in Serie in der Bilanz stehen. In Vorwoche besiegte die Kovac Truppe – wenn auch glücklich – Borussia Dortmund mit 1:0. Die Gäste wären bereits mit einem Unentschieden durch. Wir sehen im Bundesliga Tipp ein ausgeglichenes Match auf Augenhöhe. Das Herzschlagfinale wird schlussendlich Bremen aufgrund des Heimvorteils für sich entscheiden.
Hinspiel: 1:2

Borussia Dortmund vs. 1. FC Köln, 14. Mai 2016
Borussia DortmundVS.1. FC Köln

Expertentipp: Borussia Dortmund
Höchste Quote: 1,35 bei bigbetworld Jetzt Wetten!

Der BVB hat zum Saisonabschluss mit den Geißböcken noch eine Rechnung offen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel hat das Hinspiel kurz vor Weihnachten mit 1:2 verloren. Wir rechnen in der Vorhersage fest mit einem Sieg der Borussen. Die Schwarz-Gelben werden die Partie gleichzeitig als Generalprobe für das DFB-Pokalfinale in der kommenden Woche gegen den FC Bayern München betrachten. Die Gäste aus Köln werden die Punkte zwar nicht wegschenken, aber eine besondere Motivation hat die Mannschaft vom Rhein nicht mehr. Die Geißböcke haben übrigens seit 25 Jahren nicht mehr in Dortmund gewonnen. Der letzte Auswärtssieg datiert aus dem Jahre 1991.
Hinspiel: 1:2

FC Bayern München vs. Hannover 96, 14. Mai 2016
FC Bayern MünchenVS.Hannover 96

Expertentipp: FC Bayern München
Höchste Quote: 1,15 bei Interwetten Jetzt Wetten!

In der Münchner Allianz Arena steht die Meisterfeier an. Als Gast – im letzten Heimspiel von Trainer Pep Guardiola – wird der Absteiger aus Hannover erwartet. Die 96er werden nur ein Teil der Show des FC Bayern München sein. Eine wirkliche Chance hat die Elf aus Niedersachsen nicht. Die Frage ist lediglich, ob der alte und neue Deutsche Meister einen Kantersieg anstrebt oder ob man die Saison, auch im Hinblick auf das Pokal-Endspiel, geruhsam ausklingen lässt. Hannover 96 hat die letzten acht Partien in Folge in München zum Teil sang- und klanglos verloren.
Hinspiel: 1:0

1. FSV Mainz 05 vs. Hertha BSC, 14. Mai 2016
1. FSV Mainz 05VS.Hertha BSC

Expertentipp: 1. FSV Mainz 05
Höchste Quote: 2,15 bei Bet3000 Jetzt Wetten!

Martin Schmidt, Trainer vom 1. FSV Mainz 05, sieht die Begegnung gegen Hertha BSC Berlin als Endspiel. Der Coach will mit einem Dreier unbedingt den fünften Tabellenplatz verteidigen, welcher gleichbedeutend mit dem direkten Einzug in die Europa League Gruppenphase ist. Mit dem gleichen Ziel läuft die Mannschaft aus der Hauptstadt auf. Wir gehen in der Prognose davon aus, dass sich beide Teams nichts schenken werden. Die Formkurve spricht jedoch aktuell klar für den Gastgeber. Die Mainzer haben eine beeindruckende Saison gespielt. Der 1. FSV Mainz 05 hat zum dritten Mal innerhalb von fünf Jahren die internationale Qualifikation gesichert. Die Berliner waren lange Zeit in Richtung Königsklasse unterwegs. Zuletzt hat die Elf von Coach Pal Dardai jedoch meist enttäuscht, wie vier Niederlagen in Folge nachdrücklich untermauern.
Hinspiel: 0:2

Bayer Leverkusen vs. FC Ingolstadt, 14. Mai 2016
Bayer LeverkusenVS.FC Ingolstadt

Expertentipp: Bayer Leverkusen
Höchste Quote: 1,51 bei PinnacleSports Jetzt Wetten!

Ohne Bedeutung ist die Partie in der BayArena. Bayer 04 Leverkusen kann mit den eigenen Fans die Einzug in die Champions League feiern. Der FC Ingolstadt 04 hat als Bundesliga Aufsteiger den Klassenerhalt in trockenen Tüchern. Wir gehen in der Vorhersage von einem munteren Spielchen Leverkusen aus, in welchem der Gastgeber die Oberhand behält.
Hinspiel: 1:0

Stuttgart geht runter, Frankfurt muss in die Ehrenrunde

Was bringt der 34. Bundesliga Spieltag? Im Kampf um die Europa League dürfte es in Mainz und auf Schalke zufriedene Gesichter geben. Hertha BSC Berlin hingegen muss im August die Qualifikation zur Gruppenphase bestreiten.

Interessanter ist natürlich der Abstiegskampf. Laut unserer Experten Prognose geht’s für den VfB Stuttgart nach 41 Jahren im Oberhaus runter die in die zweite Liga. Eintracht Frankfurt wird auf den Relegationsplatz zurückfallen. Am kommenden Donnerstag wartet dann das erste Relegationsspiel gegen den 1. FC Nürnberg auf die Elf von Coach Niko Kovac.